MY WAY – Die Geschichte von Hussain Hussaini – Film und Diskussion23. Oktober 2021 | 18.00 Uhr

Filmhauskino Nürnberg | Königstraße 93 | 90402 Nürnberg


Die Geschichte von Hussain Hussaini – Einer der überlebte

Ein Film von Jakob Gatzka

Eine beeindruckende Langzeitdokumentation. Bayerischer Rundfunk

My Way – Movie Plakat

MY WAY ist ein Film über die verheerende Situation in Afghanistan, über Flucht und gelungene Integration. Ausgehend von der Ankunft am Münchner Hauptbahnhof im Sommer 2015 erzählt der Film vom Leid Geflüchteter, sendet aber zugleich ein optimistisches Signal, dass Flucht gut zu Ende gehen, eine neue Heimat gefunden werden und Integration gelingen kann, auch wenn Wunden bleiben. MY WAY handelt von Fremdenhass und Willkommenskultur, von einer zerrissenen Gesellschaft und großem ehrenamtlichem Engagement. Nicht zuletzt gibt MY WAY zum 70. Geburtstag der Genfer Flüchtlingskonvention eine Anmutung, wie Fragen der Migration in Anbetracht von über 80 Millionen Flüchtlingen weltweit in der Zukunft angegangen und beantwortet werden könnten.

MY WAY – Weitere Aufführungen

 

– 23. Oktober 2021, 18.00 Uhr
Filmhaus Nürnberg, Königstraße 93, 90402 Nürnberg

In Anwesenheit von Protagonist Hussain Hussaini und Regisseur Jakob Gatzka

Link zur Veranstaltung: Filmhauskino

 

– 24. Oktober 2021,
Filmtage Oberschwaben, Ravensburg

Zum Programm, Vorverkauf und Tickets

 

– 11. November 2021, 19.00 Uhr, online
Film: My Way Tickets, Do, 11.11.2021 um 19:00 Uhr | Eventbrite, mit anschließender Publikums-Diskussion mit Protagonist Hussain Hussaini und Regisseur Jakob Gatzka über Zoom

 

 

Diesen Beitrag teilen