05.02.2020

Mark Charles (Navajo), U.S. Präsidentschaftskandidat
“Ich möchte in einem Land leben, in dem ‘Wir das Volk’ das gesamte Volk bedeutet.”

Mark Charles’ Kampagnen-Video

Mark Charles ist Mitglied der Navajo-Nation. Sein Vater war ein Navajo-Indianer, seine Mutter war niederländischer Abstammung. Er ist Schriftsteller, Computer Programmierer und Aktivist. Seine Vorträge untersuchen die Komplexität der amerikanischen Geschichte, die verschiedenen Schnittstellen von Geschichte, Rasse, Kultur und Religion. Er konzentriert sich dabei insbesondere auf die sogenannte “Doktrin der Enteckung” (Entdeckungslehre), den Mythos der “Entdeckung” Amerikas duch Christoph Kolumbus. Charles ist dazu auch Kolumnist und Korrespondent für Native News Online. Bevor er sich in Washington niederließ, lebte Mark Charles mit seiner Frau und seinen Kindern elf Jahre im Navajo-Reservat, das Gebiete in Utah, Arizona und New Mexico umfasst. Im Juli 2019 gab er seine Kandidatur für die Präsidentschaft der Vereinigten Staaten bekannt.

Mark Charles fordert die Amerikaner auf, ihre Werte zu überdenken und einen sinnvollen Dialog mit der einheimischen Bevölkerung zu führen, um nachhaltigere, inklusivere und kreativere Lösungen für die schwierigen Probleme des Landes wie anhaltende Diskriminierung, Rassismus, Bildungsmangel und wachsende Einkommensunterschiede, sowie Klimawandel und Migration zu finden. Er fordert eine “Wahrheits- und Schlichtungskommission”, um den Dialog und das Verständnis zwischen indigener Bevölkerung, Menschen anderer Hautfarbe und weißen Amerikaner_innen zu fördern.  Seine Kandidatur hat inzwischen auch  internationales Interesse geweckt. Weitere Informationen  zum Wahlkampf von Mark Charles finden Sie hier und auf seiner Website www.wirelesshogan.com ; auf Twitter @wirelesshogan folgen; und bei www.markcharless2020.com

Rechtzeitig zum Wahlkampf hat Mark Charles jetzt auch sein erstes Buch veröffentlicht, das positive Kritiken erhielt, unter anderem von Publishers Weekly.

Unsettling Truths: The Ongoing, Dehumanizing Legacy of the Doctrine of Discovery
Mark Charles and Soong-Chan Rah
Intervarsity Press  2019
ISBN 978-0-8308-4525-5

Diesen Beitrag teilen