Podcasts

Zehn Zwölf

Im Podcast „Zehn Zwölf – Der Menschenrechte Podcast des Fritz Bauer Forums“ kommen Menschen zu Wort, die sich für Menschenrechte engagieren – politisch, literarisch oder als Aktivist*in. In einem rund 45-minütigen Gespräch wollen wir die jeweiligen inhaltlichen Themenfelder, persönliche Motivationen für das Engagement und konkrete politische Anliegen besprechen. Der Titel verweist auf den 10.12., den Tag der Veröffentlichung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Mit dem Fritz Bauer Forum entsteht in Bochum ein internationaler Ort für Forschung, Bildung und Dialog, an dem der individuelle, gesellschaftliche und politische Kampf um des Menschen Rechte erforscht und bestärkt wird. Kern ist die Fritz Bauer Bibliothek mit rund 40.000 Titeln zu Menschenrechten und Aktivist*innen.

Interaktive Fritz Bauer Bibliothek

Geschichten aus der mutigsten Bibliothek der Welt

Die interaktive Fritz Bauer Bibliothek erforscht und vereint die außergewöhnlichen Geschichten von Menschen, die weltweit für die Menschenrechte kämpfen – die eigenen und die von Anderen. Was bringt sie dazu, sich zu widersetzen? Woher nehmen sie die Kraft dazu, in Situationen, in denen andere, oft alle, verstummen und sich nicht selten Unrecht und Ungerechtigkeit anpassen? Was können wir selbst tun?

Das sind die Fragen, die wir mit Unterstützung der Interaktiven Fritz Bauer Bibliothek näher erforschen und von denen ihre Geschichten handeln.

Der Podcast soll dazu beitragen, diese Geschichten weiterzuverbreiten.

Fritz Bauer Podcast

Beiträge über Fritz Bauer

Der Jurist Fritz Bauer (1903-1968), Sozialdemokrat und Überlebender des Holocaust, brachte Auschwitz, die Verbrechen der Wehrmacht, der NS-Medizin und der NS-Justiz vor Gericht. In Deutschland war er nach der Ende des NS-Regimes die Stimme des Widerstands der Überlebenden.

Eine kritische Haltung gegenüber Machtpolitik und Ideologien und ein unermüdliches Eintreten für gerechtere Lebensbedingungen aller Menschen, das heißt gleich welcher Herkunft, Religion, Hautfarbe, Fähigkeit oder Nationalität, das waren Fritz Bauers Schlussfolgerungen aus der Erfahrung des Nationalsozialismus.

Der Podcast soll dazu beitragen, Fritz Bauers Leben und Werk mehr Menschen bekannter zu machen.

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen