"In this sense, our cause was not only a medical campaign, but a struggle for human rights."

Franco Basaglia

"Like no other, he stands for the fight for the humanization of psychiatry, that is, for its dissolution."

Wolfgang Jantzen
* 11. März 1924 in Venice, Italy
† 29. August 1980 in Venice, Italy
Nationality at birth: Italy
Nationality at death: Italy
Father

Enrico Basaglia

Mother

Cecilia Faccin

Partner

Franca Ongaro

* 5. September 1928  Venedig
† 13. Januar 2005  Venedig
Child

Enrico Basaglia

* 1953  Venedig
Child

Alberta Basaglia

* 1955  Venedig
Country of struggle for human rights: Italy
Place of the fight for human rights: Venice, Görz, Colorno, Triest
Area Type From To Location
University Unknown 1943 1949
Profession, Activities Psychiatrist

Psichiatria Democratica

Location: Bologna
Reason for entry:
Function / Activity:

When did the story become known?

1968

Literature (literature, films, websites etc.)

Foot, J. (2017): La ”Repubblica dei Matti”: Franco Basaglia e la psichiatria radicale in Italia, 1961-1978. Feltrinelli Editore.

Foot, J. (2015): The man who closed the asylums: Franco Basaglia and the revolution in mental health care. London; New York: Verso.

Jantzen, W. (2016): Franco Basaglia und die Freiheit eines jeden. Oder: Die Suche nach der verlorenen Psychiatrie. In: Jahrbuch der Luria-Gesellschaft 2015. S. 66-75.

König, M. (2010): Franco Basaglia und das Gesetz 180. Die Auflösung der psychiatrischen Anstalten in Italien 1978. In: P. Terhoeven (Hg.): Italien, Blicke. Neue Perspektiven der italienischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 209-233.

Pivetta, O. (2014): Franco Basaglia, il dottore dei matti: la biografia. Milano: Baldini & Castoldi.

Scabia, G. (1979): Das grosse Theater des Marco Cavallo: Phantasiearbeit in der Psychiatrischen Klinik Triest. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag.

Schmid, S. (1977): Freiheit heilt: Bericht über die demokratische Psychiatrie in Italien. Berlin: Wagenbach.

Steinberg, H. (2008): Franco Basaglia (1924-1980). In: Psychiatrische Praxis 35, (7), S. 361.

Zehntbauer, J., d’Onofrio, P., Tullio, F., Toresini, L., Basaglia, F. (1999): Die Auflösung der Irrenhäuser oder: Die Neue Psychiatrie in Italien. München: Zenit Verlag. 4. Aufl.

Own works

Basaglia, F.; Ongaro Basaglia, F. (Hrsg.) (1968): Morire di classe. La condizione manicomiale fotografata da Carla Cerati e Gianni Berengo Gardin. Turin: Einaudi Verlag.

Basaglia, F. (Hrsg.) (1978): Die negierte Institution oder die Gemeinschaft der Ausgeschlossenen: ein Experiment der psychiatrischen Klinik in Görz. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag. 2. Aufl.

Basaglia, F. (1981): Was ist Psychiatrie? 2. Aufl., Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag.

Basaglia, F.; Basaglia Ongaro, F. (1972): Die abweichende Mehrheit: die Ideologie der totalen sozialen Kontrolle. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag.

Basaglia; Foucault; Castel; Wulf; Chomsky; Laing; Goffman u.a. (1980): Befriedungsverbrechen. Über die Dienstbarkeit der Intellektuellen. Frankfurt am Main: Europäische Verl.-Anst.

Basaglia, F. (2002): Die Entscheidung des Psychiaters. Bonn: Psychiatrie-Verlag.

Films:

Agapito, E. (2002): X Day: I grandi della Scienza del Novecento. Franco Basaglia. (X-Day: great scientists of the 20th century. Franco Basaglia). Sprache: Englisch.

Agosti, S. (2000): La seconda ombra. Sprache: Italienisch.

Share the article

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen